• Der keramische Deckenanschluss von ERLUS
    Eröffnet alle Freiheiten bei der Ofenplatzierung und Ofenwahl

Maximale Flexibilität mit dem keramischen Deckenanschluss

Als Ofenspezialist können Sie mit dem Keramischen Deckenanschlusses, KDA, die Feuerstätte frei im Raum platzieren und von unten durch die Geschossdecke an den Schornstein anschließen. 
Der KDA ist mit einem Durchmesser von 16, 18, 20 und 25 Zentimeter erhältlich. Er spart Platz im Raum, da im Aufstellraum der Feuerstätte kein Platz für den Schornstein verloren geht.
Gemäß seiner bauaufsichtlichen Zulassung Z-7.4-3514 in der auch die Einbaukriterien und Voraussetzungen beschrieben werden, wird der KDA anstelle der Fußausbildung auf eine kreisrunde Öffnung in der tragfähigen und nicht brennbaren massiven Geschossdecke gesetzt.
Das Herzstück aller Schornsteinsysteme von ERLUS ist auch beim KDA das ERLUS Edelkeramik®-Muffenrohr das für alle Brennstoffe geeignet ist.

 

Bieten Sie Ihren Kunden erfrischend einfache Lösungen für individuelle Wünsche.



Ihre Vorteile auf einen Blick

Frei im Raum

Sie gewinnen viel Platz um den Ofen herum. Denn der Schornstein beginnt erst im Stockwerk darüber.

Freie Ofenwahl
 

Der KDA ist vom Kaminofen über Designkamin bis Kachelofen mit allen Öfen kompatibel.

Freie Sicht
 

Der KDA ermöglicht eine dezente Rohrverbindung vom Ofen in die Decke. So gut wie unsichtbar.


 

So wird der KDA verbaut

Der KDA erfüllt, dank seiner qualitativ hochwertigen Verarbeitung, die bauaufsichtliche Zulassung Z-7.4-3514 und wird anstelle der Fußausbildung auf die kreisrunde Öffnung in der Decke montiert. Das Prinzip ist erfrischend einfach. Überzeugen Sie sich selbst im KDA Info-Clip: 

Werden Sie KDA-Experte                               


Mehr zu ERLUS Schornsteinsystemen

ERLUS Profi Chat